Logo Allgoi Verlag
Willkommen
Warenkorb | Konto | Logout
Ihr Warenkorb enthält 0 Artikel

Information Maximilian Huber

Maximilian Huber

Seit jeher interessiert mich der Mensch: seine Einzigartigkeit, sein Ausdruck, seine Lebensthemen. Wie ist er zu dem geworden, wie er sich mir heute zeigt.

Zu schreiben begann ich 1982 aus der Not heraus. Tagebuch – nur für mich selbst. In drei Jahren werden es 3000 Seiten, viel davon in Gedichtform! Daraus entstehen die drei Gedichtbände „Lebendige Stille“, „Danke“ und „Abschied und Hoffnung“.

25 Jahre später entsteht 2008 das Buch „BERÜHRT WERDEN“. Vom Suchen zum Gefundenwerden. Das Schreiben wird zur Begeisterung, gepaart mit dem Bedürfnis, mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben.

2013 folgt das Fachbuch „AUFGERICHTET“, das meinen ganzheitlichen Ansatz zur Wirbelsäule nahebringt. Die Krankheit verstehen, Eigenverantwortung übernehmen, sich für das Leben entscheiden. Die Wirbelsäule ist unsere Mitte. Der Mensch ist aufgerichtet und kann nun den Weg des Herzens gehen!

1 x im Jahr organisieren meine Frau und ich das Visionstreffen: Charismatische Menschen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum begegnen sich und tauschen sich aus. Mehr dazu finden Sie auf unserer Webseite www.visionstreffen.com

Praxis „Die Wirbelsäule“: Meine Hauptberufung sehe ich allerdings nach wie vor in der ganzheitlichen Körperarbeit … die Menschen über die Wirbelsäule aufzurichten. Diese meine Technik gebe ich in Vorträgen und Kursen gerne weiter.

Mehr Informationen zu mir und meiner Arbeit finden Sie auf meiner Webseite www.hubermax-ws.de.